Wegfall der Wertgrenzen in § 74a SGB X beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat am 7. Mai 2020 das Gesetz angenommen, mit dem die Wertgrenze des § 74a SGB X „in Höhe von mindestens 500 Euro“ gestrichen wird. Damit wird der seit der im Jahre 2016 erfolgten Änderung der ZPO bestehende Widerspruch innerhalb des geltenden Rechts beendet und Drittauskünfte bei der Deutschen Rentenversicherung zur Auskunft über ein bestehendes Arbeitsverhältnis des Schuldners auch bei Kleinforderungen möglich.
(Eingestellt am 03.06.2020.)

Inkassokosten

Informieren Sie sich über die Kosten von Inkasso.
Mehr